Mo-Fr 9:00-19:00 Uhr

030 5683 73015 Live Chat

Manuka und Teebaumöl-Mischung 100% natürliche ätherische Öle

Von: Manuka Natural

25.95€

inkl. MwSt. & zzgl. Versand

Auf Lager
Bestellen Sie vor 17:00 Uhr für heutigen Versand.

Gratis Lieferung
Gratis Lieferung (D, AT) für alle Bestellungen über €60.

Niedrigstpreisgarantie
Hier bekommen Sie den besten Preis.

Beste Qualität
Qualitätsprodukt aus hochwertigen Inhaltsstoffen.

Registered Medical Device
Compliant with European Medical Device Directive 293/42 EEC.

Diskreter Service
Anonyme Verpackung und diskrete Rechnungslegung.

Manuka Naturals wurde mit Hilfe von Forschern und der Verwendung von ätherischen Ölen entwickelt. Sie kreierten eine Manuka und Teebaumöl-Mischung, um Irritationen und Rötungen auf natürlichem Wege zu behandeln. Da sowohl Manukaöl als auch Teebaumöl antibakterielle Eigenschaften aufweisen, kann diese einzigartige Mischung auch dazu beitragen, die Haut auf natürliche und einfache Weise zu schützen.
  • Sorgfältig entworfene Mischung aus Manuka, Teebaum und ätherischen Ölen
  • Hilft, Irritationen und Rötungen zu vermeiden und zu beruhigen
  • Kann bei Insektenstichen und -bissen verwendet werden
  • Enthält natürlich vorkommende antibakterielle Triketonverbindungen
  • Naturprodukt ohne synthetische Duft- oder Konservierungsstoffe
  • Einfach und schnell in der Anwendung
Weltweit sind jährlich über 300 Millionen Menschen von einem Milbenbefall betroffen. Das ist ein großes Problem, womit viele von uns konfrontiert werden. Die Forschung hat auch gesehen, dass Milben schwieriger zu bewältigen und resistenter werden, was Manuka Naturals dazu veranlasst hat, eine spezielle Mischung zu schaffen, um die Reduzierung von Krätze zu unterstützen und noch vieles mehr kann. Mehr Info

What is Krätze?

Obwohl jährlich über 300 Millionen Menschen von der Krätze betroffen sind ist es im Falle des Eintritts dennoch für viele eine große Überraschung. Es handelt sich nicht um eine Infektion, sondern eher um einen Befall, welcher entsteht, wenn kleine Milben, genannt Sarcoptes Scabiei, in der äußeren Schicht der Haut leben. Die Milben graben und legen Eier auf die Hautschicht, was dann zu einem Befall führt, der einem Ausschlag ähnelt. Dieser Ausschlag kann überall am Körper auftreten und ist oft verbunden mit einem Juckreiz und Irritationen. Scabies wird durch Haut-Haut-Kontakt durch betroffene Personen übertragen und mit den Milben verbreitet. In einigen Fällen kann es sogar durch den Kontakt mit Gegenständen verbreitet werden, die von einer Person mit Krätze verwendet wurden.

Wie bei vielen anderen Viren und Infektionen haben auch hier Studien festgestellt, dass einige Krätze-Milben begonnen haben, sich anzupassen und gegen viele traditionelle Behandlungen resistent sind. Wissenschaftliche Forschungen von der Menzies School of Medicine in Darwin Australien erkannte dies bei einer Reihe von bekannten Behandlungen. Aus diesem Grund ist der Bedarf an neuen Herangehensweisen gestiegen, um Milben loszuwerden, und die steigende Rate der Vermehrung und Verbreitung zu stoppen.

Manuka-Öl

Manuka-Öl gilt als eines der selteneren ätherischen Öle, welches nur aus sorgfältig ausgewählten Manukablättern stammt vom abgelegenen Ostkap auf der Nordinsel Neuseelands. Das Öl wird dann unter Verwendung eines Dampf-destillierten Verfahrens mit wild geernteten Manukapflanzen hergestellt. Das Öl wird daraufhin unter Verwendung von Manuka-Pflanzen in diesem speziellen Gebiet Neuseelands hergestellt, da dieses Gebiet Manuka-Öl produziertl, das das höchste Niveau an natürlich vorkommenden Triketon-Verbindungen aufweist. Diese spezifischen Pflanzen besitzen auch antibakterielle Eigenschaften, welche in traditionellen Maori-Stämmen zum Einsatz kam. Einige dieser traditionellen Verwendungen umfassen:

  • Bisse und Stiche
  • Beschädigte Haut
  • Muskelschmerzen
  • Pilzinfektionen
  • Körpergeruch
  • Schuppen

Es gab auch eine Reihe von wissenschaftlichen Forschungen, die rund um das spezielle East Cape Manuka Öl durchgeführt wurden. Studien, die vom Cawthron Institute in Nelson und der Abteilung für Mikrobiologie an der Otago University durchgeführt wurden ergaben, dass das East Cape Manuka-Öl gegen eine breite Palette menschlicher Krankheitserreger wirksam ist, und konnten daraus schließen, dass das Öl:

  • 20 - 30-mal aktiver als australisches Teebaumöl gegen gram-positive Bakterien hilft
  • Mehrmals wirksamer ist gegen Pilzstämme
  • Wirksam gegen gram-negative Bakterien und Viren ist

Weitere Informationen zu den wissenschaftlichen Studien zu Manuka-Öl finden Sie hier.

Teebaumöl

Abgeleitet von der australischen Melaleuca alternifolia ist Teebaumöl wohl eines der bekanntesten ätherischen Öle. Teebaumöl ist bekannt für seine antiviralen und antiseptischen Eigenschaften, ist aber auch ein häufiger Bestandteil in Gesichtswaschmitteln und Produkten, die auf fettige Haut und Hautunreinheiten ausgerichtet sind. Es hat auch viele weitere beliebte Anwendungen, einschließlich:

  • Insektenschutz
  • Gesichtswäsche
  • Bei stinkenden Füßen
  • Haushaltsreiniger
  • Waschdesinfektionsmittel
  • Deodorant

Für weitere Informationen zu den wissenschaftlichen Studien zum Teebaumöl klicken Sie bitte hier.

Manuka und Teebaumöl-Mischung

Diese Manuka Öl- und Teebaumöl-Mischung wurde auf eine natzürliche Art und Weise von Manuka Naturals entwickelt, um mit den Symptomen von Krätze-Milben richtig umzugehen und ihre Verbreitung zu reduzieren, die bereits Milben haben. Nachdem Manuka Naturals festgestellt hatte, dass japanische Forscher die Resistenz gegen konventionelle Krätze-Behandlungen untersuchten, stellte sich heraus, dass das ätherische Manuka Öl gegen bestimmte Krabbenmilben in niedrigen Konzentrationen wirksam ist. Daraufhin entschied man sich für eine einzigartige Formel des natürlichen ätherischen Öls. um denjenigen zu helfen, die an Krätze leiden.

Diese Formel kombiniert East Cape Manuka Öl und Teebaumöl, die beide durch die vorteilhaften antibakteriellen Eigenschaften bekannt sind. Zusammen mit zwei anderen ergänzenden ätherischen Ölen, wurde einzigartige Mischung geschaffen, welche sanft und sicher auf der Haut zu verwenden ist.

Neben East Cape Manuka Oil (10%) und australischem Teebaumöl (5%) enthält diese Mischung außerdem:

almond oil
Süßes Mandelöl
Das ist ein bekanntes ätherisches Öl, welches in natürlichen Hautpflegeprodukten vorkommt. Süße Mandelöl soll eine Reihe von nützlichen Vitaminen enthalten, einschließlich Vitamin E. Dieses Vitamin wird in der Hautpflege verwendet, da es die Haut befeuchten kann und das macht süßes Mandelöl beliebt unter denjenigen mit trockener und reizbarer Haut. Es macht es auch eine ideale Zutat, um mit anderen Ölen zu kombinieren.
lemon myrtle oil
Zitronenmyrte
Das durch die Wasserdampfdestillation der Blüten, Blätter und Stängel der Myrtus Communis-Pflanze erzeugten Zitronenmyrtenöls soll hohe Mengen an Citral enthalten, welches einer der wichtigsten charakteristischen Aromen der Zitrusfruchtfamilie darstellt. Es wird auch gesagt, dass es antibakterielle Eigenschaften aufweist, die, wenn es topisch angewendet wird, dazu beitragen kann, den Bakteriengehalt auf der Haut zu reduzieren.

Richtige Anwendung

Verwenden Sie das Öl einfach 1-2 mal täglich auf die gewünschten Bereiche. Da es eine Mischung aus ätherischen Ölen ist, ist es sicher topisch zu verwenden und für alle Hauttypen geeignet. Dieses Produkt ist nur zur äußerlichen Anwendung bestimmt und wir empfehlen, zunächst einen Patch-Test durchzuführen. Vermeiden Sie außerdem den Kontakt mit den Augen.


Kundenbewertungen

Bei ShytoBuy legen wir großen Wert auf den bestmöglichen Kundenservice und freuen uns über das gute Feedback, das wir seit Jahren von unseren Kunden bekommen.

Hinterlassen Sie eine Bewertung: Hier klicken

trusted-shops-logo

Service Beurteilung (100% basierend auf 4)

* Resultate können von Person zu Person variieren.

Newsletter
anmelden