• Diskreter Service

    Neutrale Verpackung und diskrete Bezahlung

  • Gratis Lieferung (D, AT, CH) ab 60€ Bestellwert

    Schnelle und zuverlässige Lieferung

  • Kundendatenschutz

    Ihre Daten sind bei uns sicher

Kein Penis ist von Natur aus gerade

Es gibt keinen Penis auf der Welt, der von Natur aus kerzengerade ist. Aber wann ist eine Penisverkrümmung normal und ab wann wird von einer Krankheit gesprochen? Noch wichtiger ist die Frage, ob es natürliche Methoden gibt, die Penisverkrümmung zu behandeln und ob es sich dabei nur um ein kosmetisches Problem handelt.

Fakt ist, dass es sich bei einer leichten Peniskrümmung um etwas komplett natürliches handelt. Erhält der Mann eine Erektion, dann fließt Blut in die Schwellkörper, damit der Penis steif werden kann. Da diese niemals gleich lang sind, biegt sich der Penis in die Richtung des kürzesten Schwellkörpers, was dann eine leichte Krümmung zur Folge hat. Die Natur variiert hier stark und je individueller ein Mann ist, desto unterschiedlicher fällt die Biegung des Penis aus.

Wenn der Penis einen erkenntlichen Knick hat

Sollte es jedoch der Fall sein, dass der Penis einen sehr ersichtlichen Knick aufweist, also die Krümmung sehr stark ist oder es während der Erektion zu Schmerzen kommt, dann wird von einer Penisverkrümmung gesprochen. Hier muss zwischen zwei Formen unterschieden werden:

  • Der angeborenen Penisverkrümmung
  • Der erworbenen Penisverkrümmung

Grundsätzlich kann gesagt werden, dass ab einem Wert von 30 Grad von einer klinischen Penisverkrümmung gesprochen wird und ab einem Wert von 60 Grad Probleme beim Geschlechtsverkehr auftreten.

Neben dem operativen Eingriff gibt es noch die Möglichkeit der alternativen Behandlung, wie Medikamente und Penisstrecker. Letztere wurden ursprünglich dazu entwickelt, den Penis in Länge und Breite wachsen zu lassen. Durch die kontinuierliche Streckung sollen die gesunden Zellen zum Wachstum angeregt werden, womit die Verhärtungen und das Narbengewebe sanft „ausgebügelt“ werden soll. Diese Methode gilt als der Hoffnungsträger bei den alternativen Behandlungen der Penisverkrümmung. Von dieser Behandlungsmöglichkeit wird auch in unabhängigen Studien positiv berichtet, da in vielen Fällen bei einer regelmäßigen Anwendung des Penis Extenders eine deutliche Verbesserung der Symptome zu erkennen war.