Mo-Fr 9:00-19:00 Uhr

030 5683 73015 Live Chat

Penispumpen: Luft oder Wasser?

Entscheidet man sich für den Kauf einer Penispumpe stellt sich schnell die Frage: Luft oder Wasser? Und was ist überhaupt der Unterschied? Lesen Sie hier, was die beiden Modelle ausmacht und was Sie beim Kauf beachten sollten.

Was ist eine Penispumpe?

Penispumpen arbeiten mit Hilfe von Unterdruck Impotenz entgegen und stellen somit eine Alternative zu einer medikamentösen Behandlung dar. Verschreibungspflichtige Potenzmittel wirken meist schneller, haben jedoch auch unzählige Nebenwirkungen, die durch die Benutzung einer Penispumpe vermieden werden können.

Schon vor Jahrhunderten haben sich Menschen die Kraft des Unterdrucks zu Nutze gemacht. Dies galt nicht nur für die Behandlung von Impotenz, sondern auch für sogenannte Entgiftungsprozeduren. Das heute immer noch gängige Verfahren, mit Schröpftellern Giftstoffe aus dem Körper zu ziehen und die Durchblutung anzuregen, funktioniert nach dem selben Prinzip.

Die Funktionsweise einer luftbetriebenen Penispumpe

Luftbetriebene Penispumpen wie der MaxMedix bestehen im Allgemeinen aus einem Zylinder, einem Schlauch und einer Pumpe. Um maximalen Komfort zu gewährleisten wird empfohlen die Penispumpe im sitzen oder liegen zu verwenden. Suchen Sie sich ein ruhiges Plätzchen, sodass Sie vollkommen entspannt sind. Für die Anwendung wird der Zylinder auf den Penis gestülpt. Nun beginnen Sie zu pumpen bis sich ein leichter Unterdruck bildet. Ist keine Luft mehr im Zylinder vorhanden, so hat sich ein Vakuum gebildet. Während der Anwendung erweitern sich die Blutgefäße im Penis und die Schwellkörper können sich weiter ausdehnen. Es kann eine sofortige Erektion erfolgen und zudem können Sie dadurch längere und stärkere Erektionen erreichen. Um erfolgreiche Ergebnisse zu erreichen sollten Sie dies täglich zehn Minuten über mehrere Monate hinweg ausführen. Die stetige Dehnung der Schwellkörper soll ermöglichen die Zellteilung anzuregen und somit den Penis sowohl länger als auch breiter werden zu lassen. Zusätzlich können durch die verbesserten Erektionen längere und intensivere Liebesakte gewährleistet werden.

Sollten Sie sich vor Kurzem einer Penisoperation unterzogen haben oder leiden Sie an einer Penisverkrümmung, lassen Sie sich vor der Anwendung einer luftbetriebenen Penispumpe von Ihrem behandelnden Arzt beraten.

Die Funktionsweise einer wasserbetriebenen Penispumpe

Eine wasserbetriebene Penispumpe kann beispielsweise unter der Dusche oder in der Badewanne verwendet werden. Nehmen Sie sich ein wenig Zeit für sich, sodass die Benutzung des Gerätes vollkommen entspannt durchgeführt werden kann. In der ersten Phase sollten Sie sich erst einmal kurz unter der Dusche entspannen. Füllen Sie den Zylinder einfach mit Wasser und setzen Sie ihn dann auf den erigierten Penis. Halten Sie das Ventil gedrückt während Sie die Penispumpe füllen. Dabei ist es wichtig, dass das Gerät immer eng am Körper anliegt. Lassen Sie anschließend das Wasser mit Hilfe des Ventils aus dem Zylinder heraus. Auf diese Weise erzeugen Sie automatisch einen Unterdruck. Somit werden das Gewebe und die Schwellkörper gestärkt, denn nun fließt mehr Blut in den Genitalbereich. Auch hier sollte die tägliche Anwendung bei etwa 15 Minuten liegen und über mehrere Monate ausgeführt werden, damit ein Peniswachstum erreicht werden kann. Für den absoluten Komfort können Sie einen Gurt verwenden, welchen Sie während des Duschens tragen. Folglich haben Sie Ihre Hände zur freien Verfügung und können „normal“ duschen, während Sie eine Penispumpe verwenden.Der Hersteller Bathmate verspricht nach regelmäßiger Anwendung eine Steigerung der Penisgröße um fünf bis zehn Zentimeter.

Für welche Penispumpe Sie sich letztendlich entscheiden, liegt ganz bei Ihnen. Wichtig ist nur, dass Sie beim Kauf auf die Qualität der Produkte achten. Viele Online-Shops bieten Ihnen Billigvarianten des Originalprodukts an, die jedoch weder qualitativ geprüft sind noch halten, was sie versprechen. Bei ShytoBuy können Sie sicher sein, dass Sie nur Originalprodukte erhalten.

Ist die Anwendung sicher?

Sicherlich ist der erste Anblick und die erste Benutzung ungewohnt und ein wenig Verunsicherung ist normal. Mit Hilfe der Anleitung ist das Ganze allerdings kinderleicht und Sie gewöhnen sich schnell an das Gerät und dessen zahlreichen Vorteile. Die diskrete und kurze Anwendung von 10-15 Minuten sind sehr einfach in den Alltag einzubauen. Nach einigen Wochen sind bereits signifikante Veränderungen möglich, die sowohl Ihnen als auch Ihrem Partner Freude bereiten. Bessere und härtere Erektionen können Ihnen dann die gewünschte Verbesserung des Geschlechtsaktes ermöglichen. Wie zuvor bereits erwähnt sollten Sie für eine sichere Anwendung stets auf Qualitätsprodukte von bekannten Marken zurückgreifen.

Einfacher Bestellvorgang

Das Bestellen bei ShytoBuy ist einfach, sicher und diskret. Wählen Sie einfach das gewünschte Produkt aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „In den Warenkorb“. Nun können Sie zwischen den vielen verschiedenen Zahlungs- und Liefermethoden wählen, die speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Wenn Sie unseren UPS-Expressversand auswählen, erhalten Sie Ihr Produkt sogar schon am nächsten Werktag.

Newsletter
anmelden