Mo-Fr 9:00-18:00 Uhr | Sa 10:00-15:00 Uhr

030 5683 73015 Live Chat

Die wirksamsten Inhaltsstoffe für eine Creme gegen Dehnungssteifen

Es gibt zahlreiche natürliche Inhaltsstoffe, die eine Creme gegen Dehnungsstreifen erst so richtig effektiv machen. Wir haben uns die Wirkstoffe der beliebtesten Cremes mal genauer angeschaut und erklären Ihnen deren Wirkungsweise. Lesen Sie diesen Artikel um zu erfahren, welche Zutaten sicher und zuverlässig dabei helfen, Dehnungsstreifen zu vermindern und welche komplette Geldverschwendung sind.

Da Dehnungsstreifen und Narben durch Unebenheiten in der Kollagen-Matrix entstehen, sind vor allem Wirkstoffe hilfreich, die den Körper dabei unterstützen, das Kollagen zu reparieren bzw. wieder aufzufüllen.

Aloe Vera

Aloe Vera Gerl besteht überwiegend aus Wasser und Polysacchariden (Pektine, Hemicellulosen, Glucomannan, Acemannan und Mannose-Derivate). Aloe Vera ist besonders für seine heilenden Eigenschaften bekannt und kann sowohl verzehrt als auch extern angewandt werden. Traditionell wurde es vor allem aufgrund seiner antioxidativen, gastrointestinalen und nährenden Eigenschaften genutzt. Es kann zudem die Wundheilung verbessern und Sonnenbrand lindern. Aloe Vera ist einer der besten natürlichen Feuchtigkeitsspender die es gibt.

Kakaobutter

Dieser Stoff kommt ganz natürlich in herkömmlichen Kakaobohnen vor und ist ein Weichmacher, der seit hunderten von Jahren genutzt wird um die Heilung der Haut zu unterstützen und ihr Feuchtigkeit zu spenden. Kakaobutter enthält natürliche Antioxidantien, die vor Verfall schützen und ist ein unverzichtbarer Bestandteil von Schokolade. Dank seiner heilenden und weichenden Eigenschaften, wird Kakaobutter auch oft in Suppen, Lotionen, Cremes und Balsamen verwendet.

DMAE

DMAE (Dimethylaminoethanol) ist ein antioxidativer Stabilisator für die Zellen und soll angeblich Falten und Entzündungen linder, die Leistung des Gehirns verbessern und die Hautfarbe kräftigen. Es gibt mittlerweile allerdings auch einige Bedenken rund um DMAE und Produkte, die diesen Stoff als Hauptinhaltsstoff nutzen. Die Eigenschaften ähneln stark denen von Amphetamine und so kann es zu Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Muskelschmerzen und Schlaflosigkeit kommen.

Glykolsäure

Glykolsäure ist allgemein auch als Fruchtsäure bekannt und wird hauptsächlich aus Zuckerrohr gewonnen. Es wird für industrielle Zwecke in Konzentrationen von 70% oder höher verkauft und ist in diesen Mengen extrem schädlich sowie gefährlich für die Haut. Aus diesem Grund stuft die Regierung jede Konzentration von Glykolsäure über 10 % als Gefahrengut ein. Dosierungen unter 10% jedoch haben kaum einen Effekt – egal in welcher Hinsicht. Deshalb gibt es momentan viele Diskussionen über die Sicherheit und Wirksamkeit von Glykolsäure.

Grapefruit-Saatgut-Extrakt

Grapefruit-Saatgut-Extrakt ist weder Grapefruitsaft noch ein essentielles Öl. Tatsächlich handelt es sich dabei um ein synthetisches Produkt, das oft als natürlicher Stoff ausgegeben wird. Industrielle Hersteller nehmen die Reste des Fruchtfleisches und verändern in einem chemischen Prozess dessen Verbindungen. Chemische Reagenzien und Katalysatoren, wie synthetisches Ammoniumchlorid, werden bei diesem Prozess im allgemeinen unter extremer Hitze und Druck oder Vakuum eingesetzt. In jüngster Zeit ist Grapefruit-Saatgut-Extrakt zu einer sehr umstrittenen chemischen Verbindung geworden. Es gibt mittlerweile viele Studien, die verdächtige und abnormale chemische Aktivitäten in mehreren, zufällig ausgewählten Grapefruit-Saatgut-Extrakten belegen.

Palmitoyl-Oligopeptid

Palmitoyl-Oligopeptid ist ein kraftvolles Peptid und kann die Haut effektiv durchdringen, um die Produktion von Hyaluronsäure und Kollagen in der Dermis zu stimulieren. So wird die Struktur und Elastizität der verbessert und Dehnungsstreifen werden reduziert.

Zudem haben sich Oligopeptide als besodners wirksam bei der Vorbeugung diverser Schäden und Krankheiten gezeigt, da sie freie Radikale zerstörne, die für vorzeitige Alterung, Kollagenabbau und Hautschäden verantwortlich sind.

Palmitoyl Pentapeptid-3

Palmitoyl Pentapeptid-3 ist ein Stück eines Kollagenmoleküls, das mit Palmsäure verschmolzen ist. In Kombination mit der Kultur der Fibroplasten stimuliert dieser Stoff Glucosamnoglykane, Elastin und Kollagen. Wenn Palmitoylpentapeptid-3 die Haut durchdringt, dann resultiert daraus eine erhöhte Kollagenproduktion, was wiederum Dehnungsstreifen reduziert und für festere, jünger aussehende Haut sorgt.

Eine Studie kam zu dem Schluss, dass Palmitoylpentapeptid genauso gut wie Retinol auf sonnenbeschädigter Haut wirkt, jedoch ohne die Reizung und die Lichtempfindlichkeit die normalerweise durch die Verwendung von Retinol auftreten. In einer anderen Studie wurden Falten um bis zu 68 Prozent unter Verwendung von Palmitoylpentapeptid reduziert.

Retinyl-Palmitat

Als Retinoid wird Retinylpalmitat leicht durch die Hautzellen metabolisiert und in Retinsäure umgewandelt. Diese Säure beeinflusst die Haut direkt und fördert die Teilung sowie Erneuerung der Zellen durch die Erhöhung der Stoffwechselrate der Haut. Weil topische Retinsäure eine schwere Reizung und Lichtempfindlichkeit verursacht, ist Retinyl-Palmitat dieser Substanz weit überlegen und wir häufig in Cremes gegen Dehnungsstreifen verwendet.

Shea Butter

Sheabutter ist ein festes fettiges Öl, das aus den Nüssen der Karit-Nussbäume hergestellt wird, die in den halbtrockenen Savannenregionen West- und Zentralafrikas heimisch sind. Das Öl dieser Nüsse wird typischerweise extrahiert und mechanisch verfeinert. Die Vorteile von Shea Butter rühren in erster Linie aus dessen hohen Gehalts an nicht verseifbaren Fettsäuren (Stearin und Ölsäure). Als solches wirkt es positiv auf den Körper, weil es ein extrem therapeutischer Weichmacher ist, der hilft, rissige, gealterte und beschädigte Haut zu heilen.

Siegesbeckia Orientalis

Dehnungsstreifen und Narben werden durch Unregelmäßigkeiten in der Kollagenmatrix verursacht. Siegesbeckia Orientalis wird seit Jahrhunderten als Mittel zur wirksamen Regenerierung von geschädigtem Gewebe durch die Wiederherstellung von Kollagen und der Kollagenmatrix verwendet. Der Gesamteffekt von Siegesbeckia Orientalis führt dazu, dass Hautunreinheiten und andere Unvollkommenheiten beseitigt werden.

Newsletter
anmelden