Mo-Fr 9:00-19:00 Uhr

030 5683 73015 Live Chat

Pilzinfektionen

Auswahl verfeinern

Pilzinfektionen können grundsätzlich jeden betreffen. Viele Menschen infizieren sich ohne es zu bemerken. Da wir uns täglich Tausenden von Umwelteinflüssen aussetzen, lässt sich dies manchmal nicht vermeiden. Mit der richtigen Methode kann eine Pilzinfektion allerdings häufig schnell wieder in den Griff bekommen werden.
Pilzinfektionen können grundsätzlich jeden betreffen. Viele Menschen infizieren sich ohne es zu bemerken. Da wir uns täglich Tausenden von Umwelteinflüssen aussetzen, lässt sich dies manchmal nicht vermeiden. Mit der richtigen Methode kann eine Pilzinfektion allerdings häufig schnell wieder in den Griff bekommen werden.

Leichter bis starker Juckreiz kann ein erstes Anzeichen für eine Pilzinfektion sein, manchmal können zwischen der Ansteckung und dem Ausbruch allerdings mehrere Wochen vergehen. Wer unsicher darüber ist, ob es sich um eine Pilzinfektion handelt, sollte sich am besten ärztlich behandeln lassen. Gerade in warmen und feuchten Bereichen wie dem Lendenbereich kann sich ein Pilz schnell verbreiten. Es ist daher wichtig möglichst schnell zu handeln. Bleibt eine Pilzinfektion unbehandelt, kann es zu schmerzhaften Entzündungen und einer Schwächung des Immunsystems kommen.

In den meisten Fällen ist eine äußere Bekämpfung der Pilzinfektion in den eigenen vier Wänden ausreichend. Einige natürliche Mittel sind speziell für das Bekämpfen von Pilzinfektionen entwickelt worden und können in vielen Fällen auch zukünftigen Infektionen vorbeugen.

Die bestmögliche Herangehensweise bei einer Pilzinfektion hängt stark von der infizierten Stelle und dem Schweregrad ab. Für Pilzinfektionen im Lendenbereich hat sich bei vielen Anwendern Naturalsil Jock Itch bewähren können. Das Produkt wird aus natürlichen Wirkstoffen hergestellt und hat daher keine bekannten Nebenwirkungen.

Bitte beachten Sie, dass unsere Produkte bei jedem Anwender anders wirken können.

Newsletter
anmelden