• Diskreter Service

    Neutrale Verpackung und diskrete Bezahlung

  • Gratis Lieferung (D, AT, CH) ab 60€ Bestellwert

    Schnelle und zuverlässige Lieferung

  • Kundendatenschutz

    Ihre Daten sind bei uns sicher

Dermisil Dellwarzen Anwendung

Grundsätzliches zur Anwendung

Die Extraktkombination von Dermisil wird auf die betroffenen Hautflächen aufgetragen. Die ersten Inhaltsstoffe beginnen unmittelbar an der obersten Hautschicht zu wirken. Die flüssige und dermatologisch speziell entwickelte Konsistenz des Medikamentes lässt weitere Wirkstoffe durch die Hautoberschicht in darunter liegende Blutgefäße vordringen und können dort gegen nachdringende Viren vorgehen.

Diese Behandlungsmethode ist ideal zur effektiven und schmerzlosen Bekämpfung des Molluscum Contagiosum Virus. Anders als andere Methoden tötet Dermisil gegen Molluscum die Erreger der Hautinfektion gezielt ab und beseitigt nicht nur die Dellwarzen. Ist der Virus erst beseitigt, verschwinden die Pappeln von alleine und keine neuen werden nachwachsen.

Verwenden Sie einen Wattebausch oder Q-Tip und streichen Sie die zu behandelnden Hautstellen mit Dermisil gegen Molluscum ein. Wiederholen Sie diesen Vorgang mindestens 3 mal täglich.

Detaillierte Anwendungsbeschreibung:

Patch Test

Testen Sie vor der erstmaligen Anwendung an einer nicht infizierten Hautstelle, um die Reaktion der Haut mit der später behandelten infizierten Hautstelle zu vergleichen und allergische Reaktionen auszuschließen.

Reinigung

Waschen Sie den zu behandelnden Hautbereich mit Wasser und Seife für mehrere Minuten. Dies entfernt Schmutz, abgestorbene Hautzellen und Erreger von Entzündungen.

Trocknen

Trocknen Sie den gereinigten Bereich gründlich. Verbleibende Feuchtigkeit könnte Entzündungen verursachen und die später aufgetragene Dermisil Heillösung ungewünscht verdünnen.

Dermisil Heilextrakte auftragen

Benutzen Sie einen sauberen Wattebausch oder einen sauberen Q-Tip, um Dermisil gegen Molluscum Contagiosum auf die Haut aufzutragen. Je nach dem Grad des Befalles kann es beim Auftragen zu leichtem bis mittelstarkem Brennen kommen, auch wenn der Anfangstest völlig schmerzfrei verlief. Dies sollte Sie nicht beunruhigen und wird mit fortschreitendem Behandlungserfolg nachlassen.

Regelmäßige Anwendung

Benetzen Sie die betreffende Hautregion möglichst regelmäßig mindestens 3 mal am Tag mit dem Heilmittel. Das Auslassen einer Behandlung kann die Behandlungsdauer signifikant verlängern. Kleine Veränderungen der Papeln in der Anfangsphase der Behandlung sind ein gutes Zeichen.

Anwendung während der Nacht

Bereiten Sie für die Nacht ein Wattestückchen in der Größe der zu behandelnden Stelle vor, tauchen Sie dies in die Heilflüssigkeit und befestigen Sie es mit einem Pflaster auf der Stelle. Dies wird die Behandlungsdauer entscheidend verkürzen.

Behandlungserfolg – keine Dellwarzen mehr

Behandeln Sie die Hautregion wie beschrieben, bis sämtliche Dellwarzen, Mollusken, weiße oder weiche Nüsse, Pappeln vollständig ausgetrocknet und abgefallen sind.

Nachbehandlung

Die behandelten Hautstellen werden regelmäßig durch die Anwendung etwas ausgetrocknet. Dies ist normal und wird sich nach dem Verschwinden der Viren kurzfristig wieder regulieren.

Kombiniertes Vorgehen gegen die Viren

Die gesamte Behandlung kann durch die ergänzende Zufuhr von Immunsystem Boostern erleichtert und verkürzt werden. Wir empfehlen die Dermisil Immune System Kapseln