Die Wirkung unserer Produkte kann individuell variieren. Weitere Informationen hier
Methoden der permanenten Haarentfernung

Methoden der permanenten Haarentfernung

Dank neuster Lasertechnologien können Haare dauerhaft und vor allem sicher entfernt werden. Erfahren Sie auf dieser Seite die Funktionsweisen der unterschiedlichen Methoden zur dauerhaften Haarentfernung und entscheiden Sie, welche am Besten für Sie persönlich geeignet ist.

Haarentfernung

Der Traum der glatten Haut

Ewig glatte Haut: Ein Traum, der schön längst in Erfüllung gehen kann. Dank jahrelanger Forschung und Entwicklung sind inzwischen gleich mehrere Modelle auf dem Markt, die Haarwurzeln gezielt zerstören und somit das Wachstum von Haaren verhindern können. Erfahren Sie auf dieser Seite wie eine Haarentfernung prinzipiell funktioniert, welche unterschiedliche Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen und welches das optimale Gerät zur dauerhaften Haarentfernung ist.

Wie funktioniert die dauerhafte Haarentfernung?

Elektrolyse

Bei der Elektrolyse-Behandlung kommt es durch Gleichstrom zur Wärmeentwicklung im Haarfollikel. Als Folge dessen bildet sich im Follikel Natronlauge, so dass die Haarwurzel durch thermischen und chemischen Einfluss zerstört wird. Im Anschluss können die Haare leicht mit einer Pinzette entfernt werden. Diese Technik eignet sich zur Behandlung von Gesicht, Bauch und Brust. Für eine vollständige Haarentfernung müssen Sie mehrere Sitzungen einplanen, die endgültige Behandlungsdauer richtet sich nach Art und Menge der Haare. Mögliche Nebenwirkungen einer Elektrolyse-Therapie sind Flecken oder Narben aufgrund zu hoch angelegter Spannung oder einem zu tiefen Einbringen der Elektrode in die Haut. Nach einer Elektrolyse-Behandlung empfiehlt es sich, die enthaarten Hautpartien zu desinfizieren und/oder mit einer antibiotischen Salbe zu behandeln.

Die permanente Haarentfernung durch Elektrolyse mittels Sensor ist eine Kombination aus Elektrolyse und ätherischen Ölen. Diese kombinierte Methode ist weniger schmerzhaft, da ein Sensor ein zu tiefes Eindringen der Elektrode in die Haut, bzw. eine zu hohe Temperaturentwicklung verhindert und die ätherischen Öle beruhigend wirken. Nachdem die Haarwurzeln zerstört wurden, können die Haare leicht mittels Wachs entfernt werden. Nach mehreren Anwendungen wird das Haar dünner und verschwindet schließlich ganz. Die endgültige Behandlungsdauer ist abhängig von den zu enthaarenden Körperstellen und variiert von Person zu Person.

Thermolyse

Im Gegensatz zur Elektrolyse, wird bei der Thermolyse hochfrequenter Wechselstrom an die Haarwurzel angelegt, so dass es zu einer Zerstörung der Haarwurzel durch Hitze kommt. Eine Kombination aus Elektro- und Thermolyse ist die so genannte Blendmethode. Dabei werden sowohl Wechsel-, als auch Gleichstrom mittels Elektrode an die Haarwurzel angelegt. Auf diese Weise kommt es zu einer beschleunigten Zerstörung der Haarwurzel.

Lasertechnologie

Die Haarentfernung mittels Lasertechnologie ist die neueste Methode auf dem Markt. Diese Art der Behandlung sorgt in den meisten Fällen bereits nach wenigen Sitzungen für ein befriedigendes Ergebnis. Bei dem Laser handelt es sich um einen monochromatischen Lichtstrahl mit einer bestimmten Wellenlänge. Der Laser erhitzt das Melanin in der Haarwurzel und zerstört diese.

Dieses Verfahren wirkt jedoch nur bei dunklen Haaren bzw. Haaren mit dunkler Wurzel, da weißen Haaren das Pigment Melanin fehlt, das die Laserstrahlung aufnimmt.

Es wird empfohlen, dass Sie sich vor einer Laserbehandlung ärztlichen Rat suchen. Ein Dermatologe sollte entscheiden, ob weitere Untersuchungen nötig sind, bevor Sie sich zu einer Haarentfernung durch einen Laser entschließen.

Die Entfernung der Haare durch Laser ist für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet und auf alle Körperbereiche anwendbar. Die Behandlung mit dem Laser bringt normalerweise keinerlei Nebenwirkungen mit sich, da die Wellenlänge des Laserstrahls nur die Zellen in den Haarwurzeln erhitzen. Das umliegende Gewebe bleibt dabei unberührt. Lediglich ein leichtes Gefühl von Hitze ist spürbar, wenn die Haarwurzel verödet wird. Auch bei dieser Methode sind mehrere Sitzungen für eine vollständige Haarentfernung notwendig.

Vertrauen Sie auf geprüfte und sichere Geräte zur Haarentfernung

Der Silk’n Glide 50.000 ist eines der fortschrittlichsten und sichersten Lasergeräte auf dem Markt. Dieses Gerät ermöglicht eine langfristige Haarentfernung durch eine angenehme ergonomische Gleiteigenschaft. Er erzielt die gleichen professionellen Ergebnisse wie Haarentfernungsstudios. Durch die bequeme Behandlung in den eigenen vier Wänden mittels der HPL-Technologie können Sie auf lange Sicht Geld und Zeit sparen. Silk'n Glide 50.000 wirkt durch Lichtimpulse, die zukünftigen Haarnachwuchs verhindern. Nach sechs bis acht Anwendungen innerhalb weniger Wochen können Sie bereits eine seidige und glatte Haut erzielen.

Dieses einzigartige Gerät von Silk’n bietet fünf verschiedene Geschwindigkeitsstufen für verschiedene Hautbereiche- und tönungen. Die Anwendung ist auch für Personen mit dunklen Hauttypen geeignet.