Die Wirkung unserer Produkte kann individuell variieren. Weitere Informationen hier
Haarentfernung mit der IPL-Technologie bei Männern

Haarentfernung mit der IPL-Technologie bei Männern

Es gibt verschiedene Meinungen: Manche Frauen stören sich nicht an Körperbehaarung beim Mann, wieder andere bevorzugen die glatt rasierte Brust, kein Haar auf dem Rücken oder in der Achselhöhle. Der Trend scheint in Deutschland zum Wunsch nach einem glatten, haarlosen Körper zu gehen. IPL-Geräte (Intense Pulsed Light-Geräte), wie der Silk’n Glide, machen dies möglich.

Silk'n Haarentfernung

Trend zum „glatten“ Mann

Natürlich sollte jeder selbst akzeptieren können – ob mit ein paar Kilos zu viel auf der Hüfte oder den Haaren auf dem Rücken. Wer sich als Mann jedoch rasiert wohler fühlt – und dahin geht der Trend in Deutschland – hat jedes Recht, seinen Körper mit verschiedenen Methoden, wie dem Silk’n Glide, von ungewünschtem Haar zu befreien. Vorbei ist die Zeit, in der es als unmännlich gilt, keinen Pelz unter den Achseln zu tragen und man muss kein Schwimmer oder Rennradfahrer mehr sein, um mit glatten Beinen spazieren zu gehen. Gerade bei übermäßiger Behaarung auf dem Rücken, dem Bauch und der Brust, ist die Akzeptanz bei Frauen stark gesunken. Auch im Intimbereich wünschen sich viele Männer keinen „Wildwuchs“, der dann unter Umständen als ungepflegt betrachtet werden kann. Dies betrifft vor allem die Haare links und rechts vom Penisschaft, am Hodensack aber auch am Po und in der Pospalte. Der Silk’n Glide ist für kleinere Oberflächen und somit die Anwendung im Intimbereich geeignet. Wussten Sie, dass es sogar Intimfrisuren gibt, die den Penis optisch größer erscheinen lassen?

Anwendung von IPL-Geräten bei Männern

Ohne Frage – IPL-Haarentfernungsgeräte, wie der Silk’n Glide, sind nicht ausschließlich für Frauen gemacht. Der moderne Mann kann sich diese neuartige Technologie ebenso zu Nutze machen. Die gepulsten IPL-Blitze werden vom Melanin (Farbstoff) im Haar absorbiert und als Hitze zur Wurzel geleitet. Diese stirbt dann ab. Demzufolge ist es von Vorteil, wenn der Kontrast zwischen heller (melaninarmer) Haut und dunklem (melaninreichem) Haar groß ist um ein optimales Ergebnis zu erreichen. Auf dieser Seite erfahren Sie, ob der Silk’n Glide für Sie geeignet ist.

Von Natur aus, ist der Penis, der Penisschaft, der Hodensack und die Ritze zwischen den Pobacken selbst bei hellhäutigen Männern oft dunkler als die Haut am restlichen Körper. In der Regel stellt dies aber kein Problem bei der IPL-Behandlung dar.

Mit der Anwendung eines IPL-Gerätes, wie dem Silk’n Glide, können Sie zukünftig Geld und Zeit sparen, da die Anwendung ganz bequem zu Hause erfolgen kann. Hautirritationen sollten nicht auftreten und es sollte zu keinen oder nur sehr wenigen Schmerzen kommen. Viele herkömmliche Methoden, wie das Epilieren oder Wachsen können im Gegenteil dazu sehr schmerzhaft sein. Nach dem Rasieren wiederum entstehen oft kleine Pickelchen und Reizungen. Außerdem muss die Rasur recht oft wiederholt werden. Mit dem Silk’n Glide sind Sie länger haarlos.

Haarentfernung im Intimbereich des Mannes

Die Haut ist bei Männern im Intimbereich sehr empfindlich und weich. Wie bereits erwähnt, können Haarentfernungmethoden, wie das Epilieren oder das sogenannte Brazilian Waxing mitunter sehr schmerzhaft sein. Gerade aus diesem Grund haben sich bereits viele Männer auf die Haarentfernung mit IPL-Geräten, wie dem Silk’n Glide, umgestellt. Die Lichtblitze sind in der Regel vergleichsweise schmerzarm und der Intimbereich bleibt länger glatt und gepflegt.

Das gibt es bei der Behandlung mit IPL-Geräten, wie dem Silk’n Glide zu beachten:

  • Rasieren Sie die zu behandelnde Stelle einen Tag vor der Anwendung Ihres HPL-Gerätes (Home Pulsed Light-Gerät). Achten Sie darauf, dass die Haare möglichst dicht über der Haut entfernt werden, um den Übertragungsweg der Hitze im Haar zur Wurzel so kurz wie möglich zu halten. So geht keine Energie „auf dem Weg“ verloren und die Behandlung kann so effektiv wie möglich ausfallen.
  • Man sollte die Haare auf keinen Fall vor der Anwendung des Silk’n Glide zupfen oder epilieren, da hierbei die Verbindung zur Wurzel abgetrennt wird. Jedes einzelne Haar dient als Leiter der Wärme zu Haarfollikel.
  • Benutzen Sie keine alkoholhaltigen Deos in der Achselgegend vor der Haarentfernung mit dem Silk’n Glide.
  • Bitte informieren Sie sich auf unserer Silk’n – Herstellerseite, wo Sie auch den Silk’n Glide erwerben können, zunächst welches Produkt für Ihre Hautfarbe geeignet ist. Für Fragen steht Ihnen unser Kundenservice jederzeit gern zur Verfügung.Weiter Informationen zu Risiken der IPL-Behandlung finden Sie auch hier.