Die Wirkung unserer Produkte kann individuell variieren. Weitere Informationen hier
Frühzeitige Ejakulation

Frühzeitige Ejakulation

Hier finden Sie alle Informationen zu den Ursachen von vorzeitiger Ejakulation und über verschiedene Produkte auf dem Markt, um das Problem zu lösen.

Was versteht man unter vorzeitiger Ejakulation?

Die vorzeitige Ejakulation beschreibt den zu frühen Samenerguss beim Mann. Ein Mann leidet am Problem der vorzeitigen Ejakulation, wenn er bereits nach einmaliger sexueller Stimulation ejakuliert. Dies kann bereits vor dem eigentlichen Geschlechtsverkehr oder unmittelbar nach dessen Beginn auftreten. Nach dem sofortigen Ejakulieren entspannt sich der Penis und macht den weiteren Geschlechtsverkehr unmöglich, so dass Ihrer Partnerin kaum die Chance geboten wird, einen Orgasmus zu bekommen.

Mehrere Studien belegen, dass bei einer frühzeitigen Ejakulation der Mann bereits nach durchschnittlich zwei Minuten sexueller Stimulation zum Höhepunkt kommt, was ein großes Problem für die Mehrheit der Männer darstellt. Man schätzt, dass ca. 30 % der Männer zu irgendeinem Zeitpunkt in ihrem Leben dieses Problem haben. Vorzeitige Ejakulation ist für die meisten Männer sehr frustrierend und kann zu einem Mangel an Selbstvertrauen führen.

Was sind die Ursachen für vorzeitige Ejakulation?

Vorzeitige Ejakulation tritt oft bei jungen Männern aufgrund von Unerfahrenheit auf. Auch sind zu großer Leistungsdruck und die Angst die Partnerin zu enttäuschen eine mögliche Ursache. Das Problem der frühzeitigen Ejakulation kann alle Männer, unabhängig vom Alter und/oder der sexuellen Erfahrung, betreffen.

Die Ursachen der vorzeitigen Ejakulation können sowohl physischer als auch psychischer Natur sein.

Hat die vorzeitige Ejakulation körperliche oder geistige Gründe?

Um zu erfahren, was die beste Therapie für Ihr Leiden an frühzeitiger Ejakulation ist, sollten folgende Fragen beantwortet werden. Wenn Sie alle Fragen beantwortet haben, wissen Sie, ob Ihr Leiden körperliche oder seelische Ursachen hat.

Sie leiden unter vorzeitiger Ejakulation als ein immer wiederkehrendes Problem?

Wenn die vorzeitige Ejakulation nur vorübergehend, d.h. von Zeit zu Zeit auftritt, sollten Sie sich keine Sorgen darüber machen. Übermäßige Angst und Sorge können das Problem noch verschlimmern und verursachen einen Teufelskreis. Für diesen Fall der vorzeitigen Ejakulation gibt es einige Produkte, wie Kondome oder anästhesierende Gels, um die Ejakulation zu verzögern. Diese Tricks können auch helfen, wenn Sie beim Sex übermäßig nervös sind und früher ejakulieren als Sie wollen.

Ist die frühzeitige Ejakulation ein ständiges Problem, wie oft kommt es vor?

Wenn Sie jedes Mal beim Sex vorzeitig ejakulieren und sich das Problem im Lauf der Zeit nicht bessert, also es sich dabei nicht um eine vorübergehende Situation handelt, empfiehlt es sich Ihren Hausarzt zu konsultieren. Der Arzt kann Ihnen bestätigen ob es sich in Ihrem Fall um ein medizinisches Problem handelt und was die beste Lösung für Ihre Situation ist.

Sie leiden an vorzeitiger Ejakulation bei allen Frauen oder nur bei einigen?

Wenn Sie nur bei einigen Frauen vorzeitig ejakulieren, hat Ihr Problem möglicherweise psychologische Ursachen. Hierbei würde es genügen, das Problem mithilfe einiger Produkte, die eine frühzeitige Ejakulation verhindern, zu lösen, ohne das es nötig wäre, einen Arzt zu kontaktieren. Ein Beispiel hierfür ist das anästhesierende Spray Stud 100. Oder Sie probieren verschiedene Techniken aus, z.B. „stoppen und erneut starten“ (siehe unten). Tritt das Problem der vorzeitigen Ejakulation bei allen Frauen auf, kontaktieren Sie bitte Ihren Arzt, um eine Lösung zu finden.

Keine der erwähnten Punkte trifft als Ursache auf Ihr Problem zu?

Untersuchen und analysieren Sie Ihr Problem nach den oben genannten Gründen und wenn Sie mit der Technik des Ausschlussverfahrens keine Antwort auf Ihr Problem finden, sollten Sie sich an Ihren Arzt wenden.

Leiden Sie an vorzeitiger Ejakulation in Verbindung mit anderen sexuellen Problemen?

Wenn Sie an vorzeitiger Ejakulation in Verbindung mit erektiler Dysfunktion oder Problemen bei der Aufrechterhaltung einer Erektion leiden, hat die frühzeitige Ejakulation wahrscheinlich psychologische Ursachen. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Potenzprobleme und/oder Probleme mit der vorzeitigen Ejakulation nicht auf Nebenwirkungen von Medikamenten zurückzuführen sind.

Wie kann man das Problem vorzeitiger Ejakulation behandeln?

Weil vorzeitige Ejakulation ein weit verbreitetes Problem ist, gibt es umfangreiche Studien zu diesem Thema, die verschiedenste Lösungsvorschläge bieten. Oft sind die Gründe, warum Männer frühzeitig ejakulieren, darauf zurückzuführen, dass eine erhöhte Sensibilität der Eichel in Kombination mit einem empfindsamen Nervensystem vorliegt. Folgende Lösungsansätze können wir Ihnen dabei empfehlen:

Variierung des Sexuallebens:

Versuchen Sie Ihr Sexualleben anders zu gestalten und sich dabei nicht nur auf den Orgasmus zu konzentrieren. Sie können, z. B. kurz vor der Ejakulation eine Pause einlegen, in der Sie die Stellung wechseln oder Ihre Partnerin auf andere Weise befriedigen. Lernen Sie diese Pausen zu genießen und vermeiden Sie so eine vorzeitige Ejakulation.

Führen Sie Gespräche mit Ihrem Partner:

Wenn Sie unter vorzeitiger Ejakulation leiden und eine enge Beziehung zu Ihrem Partner haben, sprechen Sie mit ihr darüber. Ein Gespräch kann Ihnen dabei helfen, sich zu entspannen und somit das Problem zu lösen.

Masturbieren vor dem Sex:

Eine weitere mögliche Lösung, die frühzeitige Ejakulation während des Geschlechtsverkehrs zu vermeiden, besteht darin, vor dem Sex zu masturbieren. Die Erkundung Ihres eigenen Körpers ist eine gute Möglichkeit , um die Kontrolle über Ihre Ejakulation zu erlangen.

Betäubung durch Sprays, Gels oder Cremes:

Wenn Sie eine überempfindliche Eichel haben, können Sie versuchen, das Problem mit Produkten, die geringe Mengen des Betäubungsmittels Lidocain beinhalten (Sprays, Gels oder Cremes), zu lösen. Diese Produkte bewirken eine vorübergehende Desensibilisierung der Eichel und erlauben dadurch eine verzögerte Ejakulation.

Betäubung der Eichel durch spezielle Kondome:

Es gibt neben den oben genannten Produkten auch spezielle Kondome, die eine frühzeitige Ejakulation verhindern. Diese Kondome sind mit einer kleinen Menge von Anästhesie-Creme versetzt, so dass Sie mit Ihrem Partner länger intim sein können. Die speziellen Kondome verringern die Empfindlichkeit im Penis und können die perfekte Lösung für Ihr Problem sein.

Anwendung der "Stopp-Start" Technik

Es wird empfohlen, diese Technik zu üben, bevor Sie sie in der Praxis mit Ihrem Partner anwenden. Durch Übung haben Sie bessere Kontrolle und Kenntnisse über Ihren Körper.

Zum üben empfiehlt sich Masturbation:

Sie masturbieren und stoppen rechtzeitig vor der Ejakulation, dann versuchen Sie sich durch tiefes Atmen und Konzentration zu beruhigen und gleichzeitig Ihre Erregung aufrechtzuerhalten. Danach fahren Sie mit der Onanie fort. Diesen Vorgang wiederholen Sie 3 - 5-mal, bevor Sie endgültig ejakulieren. Diese Übung kann auch gemeinsam mit Ihrem Partner beim Geschlechtsverkehr erfolgen. Eine weitere Technik ist es, kurz bevor Sie ejakulieren, Druck auf Ihre Eichel auszuüben, so dass eine Ejakulation verhindert wird. Bei den ersten Versuchen kann es dazu kommen, dass Ihre Erektion nachlässt, aber mit fortschreitender Erfahrung ist diese Übung hilfreich, eine frühzeitige Ejakulation zu verhindern.

Tantra Sex:

Tantra Sex ist in Europa eine eher moderne Lösung, einer vorzeitigen Ejakulation entgegenzuwirken. Sie sollten Tantra Sex als langfristige Investition in Ihr gesamtes Sexualleben sehen, da diese Art des Sex eine bessere mentale Kontrolle ermöglicht, so dass Sie den Geschlechtsakt erheblich verlängern können, in Einzelfällen um Stunden. Diese mentale Kontrolle wird durch Meditation erreicht, daneben helfen viele spezielle Positionen, Ihre sexuelle Erfahrung zu erweitern.

Medikamente:

Heutzutage ist aufgrund intensiver Forschung die medikamentöse Behandlung des vorzeitigen Samenergusses möglich. Das Medikament Priligy, das auf Rezept in Apotheken erhältlich ist, verzögert die vorzeitige Ejakulation des Mannes. Der Nachteil ist, dass dieses chemische Medikament Nebenwirkung beim Patienten auslösen kann.

Um Lösungen und Alternativen zu möglichen Behandlungsmethoden der frühzeitigen Ejakulation zu finden, klicken Sie bitte hier.